Frederik

Fjord-Wallach

1985-2013


Er war mein erstes und ein ganz besonderes Pony. Er konnte sehr viel, wollte alles richtig machen und hat immer mitgedacht. Im Guten ist er für seinen Reiter oder Fahrer durchs Feuer gegangen. Aber er hat sich nie von "Könnern" etwas aufzwingen lassen. Eben ein Pferd mit einem ganz besonderen Charakter. Mit ihm habe ich Reiten gelernt und für ihn habe ich mein Fahrabzeichen gemacht. Und für meine Kinder war er das beste Pony, das man sich denken kann. Er fehlt mir sehr.